Logo-KFV1

Freitag, 11 März 2022 08:39

LFV: Feuerwehrhilfe-Ukraine

geschrieben von

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameraden und Kameradinnen,

uns haben zahlreiche Anfragen von Feuerwehren erreicht, wie sie angesichts des unermesslichen Leids durch den Krieg in der Ukraine helfen können.

Als Landesfeuerwehrverband Bayern gilt unsere ganze Solidarität allen vom Krieg Betroffenen, besonders den Feuerwehrangehörigen und Hilfskräften aller Hilfsorganisationen. In diesen schweren Zeiten inmitten des Kriegsgeschehens stehen sie für ihre Mitmenschen ein, retten Leben, löschen Brände und leisten Hilfe.

Wir unterstützen daher die Aktion „Feuerwehrhilfe Ukraine“ des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) mit einer Spendensammlung von Feuerwehrbedarf.

Bayerische Feuerwehren, die mit Sachspenden aus dem Bereich Feuerwehrbedarf helfen möchten, können ab sofort über unsere Website ihre als Spende verfügbaren Ausrüstungsgegenstände melden:

https://www.lfv-bayern.de/feuerwehrhilfe-ukraine/

 

Wichtig dabei: Die Aussonderung und das Angebot muss mit der jeweiligen Gemeinde bzw. Stadt abgesprochen und genehmigt sein.

 

Unternehmen, die unterstützen möchten, können sich gerne direkt an die Geschäftsstelle wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Da die möglichen empfangenden Stellen in der Ukraine derzeit sowohl über die staatlichen als auch die verbandlichen Wege, ebenso wie der dort tatsächlich benötigte Bedarf, ermittelt werden, bitten wir alle potentiellen Spender, die gemeldeten Ausrüstungsgegenstände bis zu einem möglichen Abruf vor Ort zurückzuhalten.

Erst wenn die Voraussetzungen für eine zielgerichtete Anlieferung vorliegen, wird es einen oder mehrere über den DFV und die teilnehmenden LFVs abgestimmte Transporte geben. Selbstverständlich werden dann auch entsprechende Sammelstellen zur Anlieferung kommuniziert. Derzeit kann noch keine Aussage getroffen werden, ob oder wann angebotene Spenden abgerufen werden. Wir werden regelmäßig auf unserer Website über die aktuelle Lage die Aktion betreffend informieren https://www.lfv-bayern.de/aktuelles/feuerwehrhilfe-ukraine/

 

Unser gemeinsames Ziel ist es, so strukturiert, effektiv und umfangreich wie möglich zu helfen!

 

Herzlichen Dank, an alle, die Mitmachen!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Wieluch

Dr. Marina I. Wieluch
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

Freitag, 11 März 2022 06:55

Feuerwehrschulen: Alle Schulen auf 3G

geschrieben von

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wollte Ihnen mitteilen, dass an allen 3 Schulen folgende Punkte geändert wurden:

 

- ab sofort 3G für die Lehrgangsteilnehmer
- für nicht Geimpfte täglicher Test unter Aufsicht
- Eingangstestung bleibt erhalten (i.d.R. montags)
- bei erstmaliger Anreise ist aber ein zusätzliches Testzertifikat einer externen Stelle erforderlich (bestätigter Selbsttest, PoC-Antigen oder PCR-Test)
- bei mehrwöchigen Lehrgängen wird das externe Testzertifikat aber lediglich einmal (bei der ersten Anreise) gefordert

 

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sabrina Liebl
Fachbereichsleiter Z 2
Leitung Lehrgangsbüro

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der gestern versandten Kennzeichnungsordnung für Verbandsfunktionäre des LFV Bayern hatte sich bei den weiteren Funktionen leider ein Fehler eingeschlichen.

Bitte verwenden Sie die beiliegende aktuelle Version, die auch ab Montag auf unserer Homepage bereitgestellt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Weiß

Referent für die Facharbeit
LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

 

Anhängenden an diesen Artikel ist ein Dankschreiben des Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz.

 

Am Mittwoch, 09. Februar findet eine Sachverständigen-Anhörung des Ausschusses für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport des Bayerischen Landtags zum Thema „Hochwasser 2021 – Katastrophenschutz in Bayern“ statt.

Gerne informieren wir darüber, dass die Anhörung ab 10:15 Uhr live auf dem YouTube-Kanal des Bayerischen Landtags: https://youtube.com/user/BayernLandtag gestreamt wird. Der Link erscheint dort jedoch erst am Tag der Anhörung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Isabelle Fenske

LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

Werte Feuerwehrdienstleistende, 
 
seit der Einführung des Digitalfunks im Jahr 2016 konnten schon diverse Erfahrungen bei der Nutzung der neuen Funktechnik gesammelt werden. Der Digitalfunk bietet uns die Möglichkeit, einzelnen Einsatzabschnitten oder Bereichen eigene Sprechgruppen zuzuweisen. Überlastungen des Sprechfunks können damit vermieden werden, die Einsatzstellenkommunikation wird effizienter.
 
Als Ergebnis der Umfrage aus dem Jahre 2020/2021 ist nun, leider mit etwas Verzögerung, eine Empfehlung zur "Taktischen Nutzung der Digitalfunkgruppen" entstanden.
 
Diese Empfehlung bildet die Grundlage für die Ausbildung der Feuerwehrdienstleistenden im Rahmen der Lehrgänge im Ausbildungszentrum Niederwerrn. Die Empfehlung wurde durch die Verantwortlichen aus dem Bereich der Landkreisführung, der Ausbildung Atemschutz und dem Bereich Funk erarbeitet.
 
Download-Link:
Dienstag, 18 Januar 2022 22:15

Termine für weitere Online-Seminare

geschrieben von
Werte Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden,
 
nachdem die ersten Veranstaltungen im Rahme der aufgelegten Online-Seminarreihe sehr gut angenommen wurden, wurden soeben für den Monat Februar weitere Termine freigeschalten, die in gewohnter Weise gebucht werden können.
 
An dieser Stelle möchten wir uns bereits bei den Dozenten, die bereits tätig waren und noch tätig werden, bedanken. Danke auch an die Teilnehmer für das durchweg positive Feedback und die aktive Mitgestaltung der Seminare.
 
Bei Fragen steht euch KBI Florian Zippel gerne zur Verfügung.

JETZT VORMERKEN: Ab 17. Januar bis 16. März 2022 bewerben bei der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern zum Thema „Gesellschaftliche Vielfalt im Ehrenamt“.

Gutes tun und sich für andere einsetzen. Das verdient Unterstützung! Auch in 2022 schreibt die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern eine bayernweite Projektausschreibung aus. Vom 17. Januar bis zum 16. März 2022 können sich gemeinnützige Organisationen, Vereine, Ideenträger und Initiativen für  Projektgelder ab 1.000 Euro bis max. 10.000 Euro bewerben.

Mitmachen können alle, die ein Projekt oder eine Idee zum Thema „Gesellschaftliche Vielfalt
im Ehrenamt“ umsetzen möchten, sei es im Bereich Inklusion, Integration oder in anderen
Bereichen“.

Alle Informationen auf einem Blick finden Sie unter:
https://www.ehrenamtsstiftung.bayern.de/foerderung/projektausschreibung

 

Ihr Team der

Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
Kontakt:
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
Winzererstraße 9
80797 München
www.ehrenamtsstiftung.bayern.de

Montag, 10 Januar 2022 06:19

Lehrgänge 2022

geschrieben von

Werte Kameradinnen und Kameraden,

im bekannten Lehrgangsportal wurden die Lehrgänge „Atemschutzgeräteträger (inkl. CSA)“ und „Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeug“ eingestellt.

Aufgrund der Corona-Entwicklung kann es ggf. zu kurzfristigen Absagen oder Änderungen kommen. Die Teilnehmerzahl ist derzeit geringer wie sonst üblich. Sollte es die Pandemieentwicklung zulassen, werden weitere Plätze freigeschalten.

Bei Rückfragen stehen euch die Lehrgangsverantwortlichen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Zippel und Ralf Weippert

Wir benutzen Cookies
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.