Logo-KFV1

Donnerstag, 26 September 2019 15:57

Feuerwehr Schonungen sagt dem Krebs den Kampf an

geschrieben von

15 Burpees – Feuerwehr Schonungen sagt dem Krebs den Kampf an!

Zwei Kammeraden der Feuerwehr Schonungen nahmen sich der #burpeesforcancer Aktion des Atemschutzgeräteherstellers #interspiro an. Diese Challenge soll auf die stille Bedrohung in der Brandbekämpfung aufmerksam machen. Feuerwehrleute setzen nicht nur ihr Leben aufs Spiel, um anderen zu helfen. Feuerwehrleute sind durch ihre Arbeit auch giftigen Stoffen ausgesetzt, die ihr Krebsrisiko erhöhen. Bis heute ist Krebs eine der häufigsten Todesursachen bei Feuerwehrleuten.

Auf dieses Thema will Interspiro aufmerksam machen und hat den betroffen Leuten Unterstützung zugesagt. Sie fordern die Feuerwehrkräfte heraus möglichst viele Burpees – eine Mischung aus Liegestütze und Strecksprung – mit voller Atemschutzausrüstung in einer Minute zu absolvieren und das per Video zu dokumentieren. Mit jedem Teilnahme an der Burpees-for-Cancer Challenge spendet Interspiro 20 € an eine gemeinnützige Organisation, die sich mit Krebsforschung beschäftigt.

Wir hoffen das andere Feuerwehren des Landkreises Schweinfurt wie zum Beispiel unsere befreundete Kammeraden aus der Feuerwehr Gochsheim, Feuerwehr Gädheim-Ottendorf, Freiwillige Feuerwehr Grafenrheinfeld, Freiwillige Feuerwehr Bergrheinfeld, Freiwillige Feuerwehr Dittelbrunn, Feuerwehr Waigolshausen und Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schweinfurt mit ständiger Wache e.V. diese Aktion bitte auch unterstützen.

Weitere Infos: https://interspiro.de/burpeesforcancerde

Das Video ist unter folgendem Link einzusehen: https://www.facebook.com/watch/?v=1198169120370884

Text: FF Schonungen

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok