Diese Seite drucken
Montag, 28 Oktober 2019 15:49

Lehrgang Maschinist 2019-09-30 bis 2019-10-22

geschrieben von
Das Bild zeigt die neuen Fahrzeugmaschinisten mit ihren Ausbildern (von rechts) Stefan Hauck, Roland Beyfuß, Johannes Grebner und Alexander Schraud Das Bild zeigt die neuen Fahrzeugmaschinisten mit ihren Ausbildern (von rechts) Stefan Hauck, Roland Beyfuß, Johannes Grebner und Alexander Schraud

Im Ausbildungszentrum der Kreisbrandinspektion haben 21 Feuerwehrleute erfolgreich den Lehrgang als Fahrzeugmaschinist absolviert. Drei Wochen lang wurden sie unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und seinem Ausbilderteam, Alexander Schraud, den Kreisbrandmeistern Stefan Hauck und Roland Beyfuß, in Theorie und Praxis auf ihre künftige Tätigkeit als Maschinisten für Löschfahrzeuge vorbereitet.

Inhalte des Lehrgangs waren unter anderem die Ausbildung an der Pumpe, Fehlersuche, Wasserförderung über lange Strecken und das Fahren im Verband. Außerdem lernten die Teilnehmer Geräte für die technische Hilfeleistung kennen. Zum Abschluss der Ausbildung standen eine praktische Übung und die schriftliche Prüfung an. Grebner beglückwünschte die frisch gebackenen Maschinisten und wies sie auf ihre besondere Verantwortung bei Übungen und Einsätzen hin.

Maschinisten für Löschfahrzeuge sind jetzt Timo Budnik (Waigolshausen); Sebastian Wiesmann, Andreas Illner, Michael Bausewein (Oberschwarzach); Matthias Karbacher (Donnersdorf); Andreas Bemmerlein, Lukas Weigand, Simon Weigand (Euerbach); Julian Berlenz, Laura Brief (Grafenrheinfeld); Christoph Hammer, Marius Hammer, Michael Pilz, Thomas Schmitt, Björn Stannarius (Geldersheim); Ralph Sommer (Dürrfeld): Andreas Hümpfner, Adrian Michel, Jürgen Simon (Schonungen); Jakob Meyer, Julian Sauer (Werneck).

Gelesen 1186 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Oktober 2019 11:55