Logo-KFV1

Einsatzart: Brand
Kurzbericht: Rauchwarnmelder
Einsatzort: Gochsheim
Zeitpunkt: Dienstag, 26.03.2019, um 13:23 Uhr
Am Einsatz beteiligte Einheiten:
Beteiligte Feuerwehren:

  • FF Gochsheim


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag mussten der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei zum Qualm aus einer Wohnung in der Schwebheimer Straße ausrücken. Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte aber Schlimmeres verhindert werden.

Gegen 13.25 Uhr wurde der Bewohner auf den ausgelösten Rauchmelder aus der Nachbarwohnung aufmerksam. Nach einer Alarmierung der Rettungskräfte betrat der Mitteiler mittels eines ihm überlassenen Schlüssels die Wohnung seines Nachbarn und stellte fest, dass angebranntes Essen auf dem Elektroherd zu einer starken Verqualmung geführt hat. Auf Grund von Unterzucker war der Mieter selbst stark benommen und wollte sich anschließend nicht von einem Arzt behandeln lassen. Weil er wahllos um sich schlug musste er von den Beamten fixiert und die Handfesseln angelegt werden. Nach der Untersuchung wurde er vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht. Die Gochsheimer Floriansjünger „kümmerten“ sich um das verbrannte Essen und sorgten anschließend für eine gute Durchlüftung der Wohnung und des Gebäudes.

Sach- oder Gebäudeschaden ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht eingetreten.

Bericht: Bayerische Polizei

Ungefährer Einsatzort:
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )
 
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok