Freitag, 10 August 2001 11:23

Stefan Hauck ist der neue KBM für Gerolzhofen

geschrieben von

Einen Personalwechsel gibt es am heutigen Freitag, 10. August, im Inspektionsbereich 3: Stefan Hauck aus Gerolzhofen löst Winfried Feller, ebenfalls aus Gerolzhofen, an dessen 60. Geburtstag in seiner Funktion als Kreisbrandmeister ab. Zum Dienstbereich des neuen Kreisbrandmeisters (Funkrufname "Land 3/1") gehören die Feuerwehren Gerolzhofen, Alitzheim, Dürrfeld, Grettstadt, Mönchstockheim, Obereuerheim, Rügshofen, Sulzheim, Untereuerheim, Vögnitz und die Werksfeuerwehr EFESIS. Stefan Hauck ist neben seiner neuen Funktion als Kreisbrandmeister bereits seit 1992 als stellvertretender Kreisjugendwart und Fachberater EDV an führender Position der Kreisbrandinspektion tätig. Hauck trat im Mai 1986 in die Feuerwehr Brünnstadt ein und ist nach einem Wohnortwechsel seit März 1996 bei der Stützpunktwehr Gerolzhofen aktiv. Er absolvierte in dieser Zeit zahlreiche Lehrgänge an Staatlichen Feuerwehrschulen und auf Landkreisebene, darunter die Ausbildung zum Jugendwart (Teil 1 und 2), Gruppenführer, Zugführer, Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge sowie mehrere Schiedsrichterausbildungen und Lehrgänge für BASIS.

Mehr in dieser Kategorie: Feuerwehr - Aktionswoche 2001 »