Logo-KFV1

 
 
Brand Dachstuhl in Volkach (KT)
Einsatzort: Volkach (KT)
Datum: 23.03.2015
Alarmzeit: 18:20 Uhr
Alarm durch: ILS Schweinfurt
Einsatzstichwort: Brand Dachstuhl
eingesetzte Feuerwehren
Rettungsdienst & Sonstige Einheiten
 

Dachstuhlbrand in Volkach durch rasches Eingreifen schnell unter Kontrolle

 

Volkach (Lkr. Kitzingen) – Gegen ca. 18:00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Würzburg nach dem Meldebild „Brand Dachstuhl“ die Feuerwehren Volkach, Astheim, Sommerach, Kitzingen sowie ein Großaufgebot von Seiten des Rettungsdienstes. Ein Anwohner des Mehrfamilienhauses bemerkte den Brand des Dachstuhles, aus dem beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte zum Teil offene Flammen loderten.

 

Die 10 Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen. Nach der ersten Erkundung des Einsatzleiters der Feuerwehr wurden in der Nachalarmierung die Drehleiter der Feuerwehr Gerolzhofen sowie die Feuerwehr Stammheim aus dem benachbarten Landkreis Schweinfurt angefordert.

 

Durch das rasche und überlegte eingreifen der Feuerwehren wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht, dennoch entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Im weiteren Einsatzverlauf musste das Dach zum Teil von Dachziegeln befreit werden, um die Glutnester ablöschen zu können.

 

Im Einsatz befanden sich ca. 70 Feuerwehrdienstleistende sowie ca. 20 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt derzeit die Polizei. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

 

Einsatzbilder